• Tel. 0441 4086855

NERVENCHIRURGIE BEI
HPC OLDENBURG

Die Ärzte von HPC Oldenburg haben sehr viel Erfahrung in der peripheren Nervenchirurgie. Unser Seniorpartner, Dr. Reimer Hoffmann, hat im Laufe seiner langjährigen Tätigkeit spezielle minimal invasive Operationstechniken entwickelt, die die Grundlagen für unsere modernsten Behandlungsmethoden bilden. Dr. Mike Rüttermann hält regelmäßig bei nationalen und internationalen Kongressen Vorträge zum Thema Nervenchirurgie und führt Workshops durch, in denen ärztliche Kollegen in diesen Operationstechniken geschult werden.

Das Ziel der peripheren Nervenchirurgie ist es, durch Druckentlastung die Schmerzen zu lindern oder zu beseitigen, und die Funktion wieder herzustellen. Bei Nervenverletzungen werden die Nerven durch mikrochirurgische Nähte oder Transplantation wieder hergestellt. Schmerzhafte Neurome können so verlagert werden, dass sie im besten Fall keine Symptome mehr verursachen, oder dass die Beschwerden deutlich gelindert werden.

Hier erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Nervenchirurgie:

Patienteninformation: Was sind periphere Nerven?

Periphere Nerven sind die Nerven an den Extremitäten, also Hand, Arm, Bein und Fuß. Diese Nerven können einklemmen (in der Regel in den anatomischen Nerventunneln). In den meisten Fällen treten dann Symptome wie Kribbeln und Taubheit auf, sowie Schmerzen und Lähmungen. Entlang der Nerven können auch Tumoren entstehen, die wir operativ beheben können. Nach Nervenverletzungen bilden sich stark elektrisierende und schmerzhafte Nervenknoten (Neurome), wenn diese nicht frühzeitig behandelt werden. Nervenkompressionen sind u.a. auch eine Erscheinung bei der diabetischen Neuropathie, an der immer mehr Patienten erkranken. Oft werden die daher rührenden Schmerzen nicht erkannt, weil sie allein der Neuropathie zugeschrieben werden. Den Anteil der Beschwerden, der durch die Nervenkompression bedingt sind, können wir operativ beheben. Die Beschwerden durch die Polyneuropathie können gelindert werden, aber nicht durch eine Operation behoben.

HPC Oldenburg
Kaiserliche Post
Poststraße 1

Tel. 0441 4086855
oder über unser Kontaktformular

0441 4086855